...

1. Mannschaft / Aufstiegsspiel in Ellern in die Bezirksliga
hintere Reihe vlnr.:
Uli Wolf, Trainer Alfons Meier, Herbert Sehn-Henn, Gerhard Petry, Gerd Sehn-Henn, Ralf Klein,
Norbert Lay, Burkhard Müller, Werner Dämgen & Friedhelm Löwenbrück vorderer Reihe vlnr.:
Gerd Steil, Josef Beitz, Stefan Kleid, Erich Lang, Ralf Kleid,
Frank Müller, Günter Schumann & Hartmut Kauer fehlend:
Bodo Kunz, Harald Kleid, Werner Kühn, Volker Schneider,
Dirk Müller, Volker Thomas-Frank Im Mai begannen die Umbauarbeiten an der Turnhalle. Durch die vielen Helfer schaffte man in knapp sieben Monaten (zum Jahresende) die Einweihungsfeier. Auch wurde im Jahr 1986 eine Kegelabteilung gegründet. Austragungsort ist bis heute das Gasthaus Echternacht in Heinzenbach. Im Jahr 1990 wurde Günter Schumann zum 1. Vorsitzenden gewählt.
1998 wurde nach dreijähriger Bauzeit unser neues Vereinsheim auf dem Sportplatz eingeweiht. Durch die umsichtige Planung des Bauausschusses, blieb der Verein am Ende schuldenfrei und kann sich an einem der schönsten Vereinsheime in der Umgebung erfreuen. Groß und Klein packten gemeinsam an! Dietmar Klein und Harald Kleid Falco Noak & Pascal Schumann vlnr.:
August Kurz, Günter Müller, Bruno Schneider und TV Vorsitzender Günter Schumann Ende der 90er Jahren fanden sich wieder verstärkt Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Turnen und Tanzen
zusammen. Tänze wurden einstudiert und an unzähligen Veranstaltungen zur Aufführung gebracht. Im Jahr 2001 wurde im Seniorenbereich eine Spielgemeinschaft mit dem HSV ´70 Sargenroth gegründet. Drei Manschaften nahmen am Spielbetrieb 2001/2002 teil. .. und im Jahre 2002 feierten wir unser 75jähriges Jubiläum !